Blätter-Navigation

An­ge­bot 153 von 230 vom 29.06.2017, 15:05

logo

IMA Mate­ri­al­for­schung und Anwen­dungs­tech­nik GmbH - Abtei­lung Infor­ma­ti­ons­sys­teme

IMA Dres­den ist ein mit­tel­stän­di­sches Unter­neh­men in Pri­vat­be­sitz und zählt zu den füh­ren-den Prüf­dienst­lei­tern Deutsch­lands. Unsere inter­na­tio­na­len Kun­den ver­trauen glei­cherma-ßen unse­ren Kom­pe­ten­zen auf den Gebie­ten Qua­li­fi­zie­rung, Vali­die­rung und Über­wa­chung von Werk­stof­fen von Bau­tei­len und Pro­duk­ten. Als Spe­zia­list in Sachen Struk­tur- und Werk-stoff­prü­fung unter­stüt­zen wir Ent­wick­ler bei Werk­stof­fen, Kon­struk­tion und Erpro­bung durch höchste Qua­li­tät. Dabei set­zen wir auf gut aus­ge­bil­dete, erfah­rene Fach­leute.

Abschluss­ar­beit in der Soft­ware­ent­wick­lung

no­ch of­fen

Kon­zep­tion einer Micro­ser­vice-Archi­tek­tur für ein uni­ver­sel­les Java-basier­tes Infor­ma­ti­ons­sys­tem mit gene­ri­schem Daten­mo­dell

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Auf­ga­ben:

  • Ana­lyse der exis­tie­ren­den Soft­ware-Archi­tek­tur des Infor­ma­ti­ons­sys­tems
  • Ana­lyse des gene­ri­schen Daten­mo­dells
  • Kon­zep­tion eines fach­li­chen Schnitts der Funk­tio­na­li­tä­ten für Self-Con­tai­ned Ser­vices
  • Bewer­tung der Eig­nung des gene­ri­schen Daten­mo­dells für Micro­ser­vice-Archi­tek­tu­ren
  • Eva­lu­ie­rung von Tech­no­lo­gien für Con­ti­nuous Deli­very
  • Imple­men­tie­rung eines Pro­to­ty­pen als Proof of Con­cept

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium mit dem Stu­di­en­schwer­punkt Infor­ma­tik , Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • Selbst­stän­dige, enga­gierte und ziel­ori­en­tierte Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

Ein­satz­zeit: min­des­tens 5 Monate
Beginn: ab sofort

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Fach­li­cher Ansprech­part­ner: Dr. Toni Ehrig
Tele­fon: +49 (0) 351 88 37 - 6413
E-Mail: toni.ehrig@ima-dresden.de