Blätter-Navigation

An­ge­bot 170 von 222 vom 01.06.2017, 11:40

logo

VOL-Stahl GmbH

Wir ver­sor­gen unter­schied­li­che Indus­trie­zweige mit qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Spe­zi­al­pro­fi­len, die über kom­plexe Quer­schnitte ver­fü­gen. Die Pro­file wer­den im ange­schlos­se­nen Stahl­werk, Omut­ninsk Metall­ur­gi­cal Plant, das sich in sei­ner über 240 jäh­ri­gen Geschichte zu einem der größ­ten Pro­du­zen­ten für Spe­zi­al­pro­file welt­weit ent­wi­ckelt hat, sowie in unse­rem Walz­werk, VOL-Stahl France SAS, dem füh­ren­den Pro­du­zen­ten für Werk­zeug­stähle in Frank­reich, gefer­tigt. Die ein­zig­ar­tige Mög­lich­keit, die Qua­li­tät unse­rer Pro­dukte von der Erschmel­zung im eige­nen Stahl­werk, über unsere moder­nen Warm- und Kalt­wal­z­an­la­gen, sowie Kalt­zie­h­an­la­gen, bis zum fer­tig bear­bei­te­ten Pro­fil, selbst zu kon­trol­lie­ren, ist unser wich­tigs­ter Wett­be­werbs­vor­teil.

Für unse­ren Stand­ort Dres­den suchen wir
zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
einen tech­ni­schen Pro­jekt­ma­na­ger (m/w)
Voll­zeit

Ihr möch­tet etwas bewe­gen - in einem dyna­mi­schen Team Erfolg mit­ge­stal­ten?
Dann schickt uns Eure über­zeu­gende Bewer­bung!

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Pro­jekt­be­glei­tung vom Pro­jekt­start­ge­spräch beim Kun­den bis zur Abnahme der Gesamt­leis­tung
  • Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Pro­jekt­be­spre­chun­gen, Erstel­lung und Aktua­li­sie­rung des Pro­jekt­plans sowie aller rele­van­ten Doku­mente
  • Unter­stüt­zung bei der Inte­gra­tion von neuen Fer­ti­gungs­pro­zes­sen bei den Stahl­wer­ken und Kun­den
  • Erfas­sen und Prü­fen von Kun­den­an­for­de­run­gen hin­sicht­lich Ent­wick­lung, Pro­jek­tie­rung, Mach­bar­keit und Ter­mi­nie­rung mit Unter­stüt­zung aller ver­ant­wort­li­chen Unter­neh­mens­be­rei­che
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Mit­ar­bei­tern auf allen Ebe­nen
  • Inten­sive Mit­ar­beit an der Sicher­stel­lung des Unter­neh­mens­er­fol­ges

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes tech­ni­sches Stu­dium Werk­stoff­wis­sen­schaft oder Maschi­nen­bau o.ä
  • sehr gute Kennt­nisse in allen Micro­soft Office Pro­gram­men
  • Erfah­rung mit CAD-Sys­te­men und FEM-Simu­la­tion
  • kor­rek­tes und gewis­sen­haf­tes Arbei­ten
  • ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ter, kun­den­ori­en­tier­ter und koope­ra­ti­ver Arbeits­stil
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Freude am Umgang mit Men­schen
  • schnelle und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • belast­bar, enga­giert, selb­stän­dige Arbeits­weise, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent
  • Sen­si­bi­li­tät und Auf­ge­schlos­sen­heit im Umgang mit unter­schied­li­chen Kul­tu­ren
  • solide Eng­lisch- und Rus­sisch­kennt­nisse in Wort und Schrift, Fran­zö­sisch von Vor­teil

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf voll­stän­dige und aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bungs­un­ter­la­gen unter Angabe des frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins, sowie Lohn­vor­stel­lung, bitte per E-Mail. Mög­lichst sämt­li­che Unter­la­gen in einer Datei zusam­men­ge­fasst (For­mat PDF). Bewer­bun­gen in Papier­form wer­den nicht zurück gesandt.

Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen bitte: ebelikova@vol-stahl.com sen­den.

VOL-STAHL GmbH, Frau Elena Beli­kova, Kleine Brü­der­gasse 3, 01067 Dres­den